Jahresrückblick 2020 aus Katzensicht

Jahresrückblick 2020 aus Katzensicht

Zu einem Jahresabschluss gehört natürlich auch ein Rückblick. Hier sind sieben emotionale Katzengeschichten aus dem Jahr 2020.

Für einen kompletten Jahresrückblick hat es in diesem Jahr leider nicht gereicht. Doch sieben schöne und wahre Katzengeschichten aus der Katzenwelt sind ein guter Schnitt, wie ich meine.

Wenn du noch weitere Katzengeschichten kennst, die unbedingt in den Frau Katze-Jahresrückblick gehören kannst du sie mir gern zusenden. Vielleicht bekommen wir dann doch noch einen KOMPLETTEN Jahresrückblick 2020 zusammen?!

Kätzische Momente aus dem Jahr 2020

Januar

Schlimmste Katze der Welt

Perdita ist der neue Star im Grumpy-Universum. Die Tierheimkatze hasst Hunde, Kinder und Umarmungen.

Eine ehrliche Anzeige ihres Tierheims beschreibt sie als schlimmste Katze der Welt. Was im ersten Moment befremdlich wirkt, scheint jedoch wahre Begeisterung auszulösen. Der Facebookbeitrag des Tierheims erhielt weit mehr als 6000 Kommentare.

Nebst Foto gibt das Tierheim auch eine detaillierte Beschreibung des Katzencharakters von Perdita. Schnell wird klar, was die Katzendame alles nicht mag: die Farbe Pink, kleine Kätzchen, Hunde, Kinder, die Dixie Chicks, Disney-Filme, Weihnachten und vor allem Umarmungen. Ihre Vorlieben machen das Bild auch irgendwie rund: „Sie mag es, so lange auf den Grund deiner Seele zu starren, bis du denkst, du wirst deines Lebens nicht mehr froh.“ Außerdem sei ihr Lieblingsfilm „Friedhof der Kuscheltiere“ und dessen besessene Katze Church ihr persönlicher Held. Auch verstecke sie sich gern in dunklen Ecken und sei eine Spezialistin des erschrockenen Hochspringens.

Weiter gibt das Tierheim bekannt, dass die Adoption von Perdita von der sonst fälligen Gebühr befreit ist, man wolle diese „sozial auffällige Katze an einen ebenso sozial auffälligen Menschen weitergeben, der ihren Freiraum respektieren kann“.

Bereits 4 Tage nach dem Adoptions-Aufruf hatte sich Perdita ihre neue Familie ausgewählt und zog am 01. Februar zu ihren neuen Besitzern nach Tennessee.

Februar

EU will illegalen Haustierhandel bekämpfen

Bereits im Januar 2020 hat der Ausschuss für öffentliche Gesundheit im Europaparlament dafür gestimmt, die EU-Kommission aufzufordern, ein verpflichtendes EU-System zur Kennzeichnung und Registrierung von Katzen und Hunden einzuführen sowie weitere Maßnahmen zur Bekämpfung des illegalen Haustierhandels aufzunehmen. Im Februar hat das EU-Parlament der Entschließung zugestimmt. Dies ist ein wichtiger Schritt zur Eindämmung des illegalen Handels mit Hunden und Katzen, die oftmals aus nicht tiergerechten Vermehrungsstationen kommen und unter Krankheiten leiden. 

Aktuelles Europäisches Parlament, 12.02.2020: Illegaler Handel mit Welpen und Katzenbabys: Parlament fordert Maßnahmen | Aktuelles

April

China erkennt Hunde und Katzen als Haustiere an

Der Verkauf von Hunden und Katzen für Pelz- oder Konsumzwecke soll in China bald der Vergangenheit angehören. Denn eine gesetzliche Neuverordnung für Nutztiere klassifiziert Hunde und Katzen nicht mehr als solche, sondern erkennt sie als Haustiere an. 

Auch wenn die Neuregelung aber noch kein ausdrückliches Verbot des Konsums von Hunde- und Katzenfleisch darstellt, schenkt diese Initiative aus China Tierschützer:innen Hoffnung, dass in den kommenden Jahren der Tierschutz weiter vorangetrieben werden kann – wenn den Worten jetzt auch Taten und die entsprechend notwendigen Kontrollen folgen.

Der Standard, 22.04.2020: Chinas Regierung: Hunde sind Haustiere und kein Nutzvieh

kitten asleep in a pot, beautiful cat asleep, pet portrait

Juni

“Bob, der Streuner” gestorben

Die traurige Nachricht von Kater Bobs Tod machte zuerst Hodder & Stoughton, der Verlag von James Bowen, bei Twitter publik. “Hodder & Stoughton und James Bowen sind tief betrübt, den Tod von Bob dem Kater am 15. Juni im Alter von 14 Jahren bekannt zu geben”, so die Mitteilung, die mit Fotos des berühmten Katers und seines Herrchens versehen wurde. 

James Bowen, der Ex-Drogenabhängige und Straßenmusiker aus London verdankte dem Kater nach eigenen Angaben sein Leben. Bob habe ihm “Richtung und Sinn” gegeben, so Bowen. “Ich habe das Gefühl, das Licht in meinem Leben ist ausgegangen”, wurde Bowen auf der Webseite der Branchenzeitschrift “Bookseller” zitiert. Es habe niemals eine Katze wie Bob gegeben, und es werde auch nie wieder eine solche geben. Der gemeinsame Erfolg sei ihm vorgekommen wie ein Wunder. Mit Signierstunden und Reisen um die Welt habe Bob ein “unglaubliches Leben” geführt, teilte der Verlag mit.

Wenn du nachlesen möchtest, wie Bob zu James fand und sein Leben veränderte empfehle ich dir das Buch “Bob, der Streuner“*. James Bowen beschreibt darin seine Geschichte mit dem wunderbaren roten Kater.

Juli

Kirchenkatzen „fotobomben“ Livestreams des Dekans

Ein live gestreamtes Morgengebet wusste Kirchenkatze „Tiger“ bestens für sich zu nutzen. Denn wer verscheucht in einer Live-Sendung schon eine Katze vom Tisch? Sogar an der Milch konnte der Kater sich unbehelligt bedienen. Die war eigentlich für den Tee des Dekans gedacht. (Cat steals some milk during Dean of Canterbury Cathedral’s morning sermon)

Die Kirchenkatzen der Canterbury Kathedrale scheinen den Dekan gern mal einen Streich zu spielen. Denn bereits im Mai “fotobombte” eine Kirchenkatze den Livestream des Dekans. (Canterbury Cathedral cat disappears under Dean’s robes during sermon)

November

Katzenopi Hughie

Die Ärzte gaben ihm gerade mal 2 Jahre – im November 2020 feierte Katzenopi Hughie seinen 20. Geburtstag

Hughie, ein reinrassiger Birma-Kater, ist ein medizinisches Phänomen. Er ist seit seiner Geburt blind und taub und hat ein Gleichgewichtsproblem. Keine wirklich guten Voraussetzungen für ein langes Katzenleben. 

Doch “Australiens glücklichste Katze” – wie Hughie auch genannt wird – hat allen medizinischen Widrigkeiten getrotzt. Und das feierte der Methusalem der australischen Katzenwelt jetzt gebührend im Kreise seiner beiden Besitzerinnen, Judi und Janet, und anderen menschlichen Freunden.

Katzen werden selten 20 Jahre alt und dass Hughie einmal so alt werden würde, hätte in der australischen Tierklinik niemand gedacht. Denn auch wenn Katzen seiner Rasse gerne mal älter als 12 Jahr werden ist Hughie doch ein Sonderfall:

Wegen seiner gesundheitlichen Probleme war seine Lebenserwartung von vornherein ziemlich gering. Doch wie seine beiden Besitzerinnen der australischen ” Daily Mail” verraten haben, hat ihre bedingungslose Liebe, die sie zu ihrem Haustier innerhalb der letzten 20 Jahre entwickelt haben, die immensen Tierarztkosten, längst in den Schatten gestellt. Möglicherweise ist es genau diese bedingungslose Liebe, die Hughie so alt hat werden lassen.

Dezember

Ein Kater namens Bella

Bella ist ein Backpacker-Kater. Ganz zeitgemäß hat die Fellnase sogar ihren eigenen YouTube-Kanal und ist in den sozialen Netzwerken vertreten. Jhon Alexander Galviz ist mit dem Tier unterwegs und schon weit gereist.

Der 37-jährige Mann hatte bis vor Kurzen geglaubt, sein Haustier sei eine Katze, doch im Laufe der Zeit stellte er fest, dass es sich wohl um einen Kater handelte. Bella behielt jedoch den gleichen Namen weiter und ist nun schon über ein Jahr alt.

Von seiner Heimatstadt Bogotá in Kolumbien aus machte Jhon Alexander sich auf eine Reise ins Unbekannte, um sich selbst zu finden, wie er berichtete.

Er bereiste mehrere Städte in Lateinamerika in Begleitung von Bella, der wie eine Statue oft auf seinen Schultern einschlief.

Durch seine Reisen traf und fand Galviz viele Freunde, die ihm halfen, seine Ausgaben zu bezahlen. Mit der Bekanntheit durch den Backpacker-Kater legte Galviz eine Facebook-Seite an, die weltweit viele Follower hat.

Möglicherweise lieben wir Menschen Geschichten von Katzen, die ihrem Besitzer auf besondere Weise verbunden sind und ihm überall hin begleiten. Auch rund um die Welt.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte AffiliateLinks. Wenn du auf so einen AffiliateLink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.